Seal

Cho ist ein sealfarbener Hund. Ihr Fell ist nicht reinschwarz sondern schimmert rötlich. Auch ihre Nase, Lefzen und die Augenlieder sind nicht tiefschwarz. Besonders gut sieht man diesen rotschimmer im (Sonnen)Licht oder wenn sie neben einem reinschwarzen Hund steht.

Chos Gencode:
E-/Bb/KBky/DD/aWat/mm

Gencode Seal:
E-/B-/Kb-/D-/ayat/mm
oder
E-/B-/Kb-/D-/awat/mm

 

Seal Welpe mit etwa vier Monaten
Der selbe Welpe ein paar Wochen später!

Ein Sealfarbener Border bei aufgehellter schwarzer Grundfarbe

Gencode Slate-Seal:
B-/Kb-/dd/ayat/mm/E-
oder
B-/Kb-/dd/awat/mm/E-

Seal gibt es auch in Verbindung mit Merle.

Gencode Seal-Merle:
B-/Kb-/egal welcher D-Locus/ayat/Mm/E-
oder
B-/Kb-/egal welcher D-Locus/awat/Mm/E-

 

Es ist anzunehmen, dass das "Modifizierungs"-Gen auch bei Hunden mit der Grundfarbe Braun vorkommt. Da das Fell jedoch bereits braun ist kann es nicht noch zusätlich bräunlich "wirken". Auch haben braune Hunde meist eine hellere Hose und hellere Unterwolle, so dass der "Effekt" den das Modifizierungsgen hervorruft bei einem braunen Hund nicht oder nur sehr schwer erkennbar wird.

Ghost-Tan

Gencode Ghost-Tan:
B-/Kb-/D-/atat/mm/E-
Gencode Slate-Ghost-Tan:
B-/Kb-/dd/atat/mm/E-
Gencode Merle-Ghost-Tan:
B-/Kb-/egal welcher D-Locus/atat/mm/E-

  

   
© 2010 - 2017 Dana Vogt