kein Anlagenträger = reinerbig für die volle Ausprägung der Grundfarbe

Gencode:
E-/bb/KB-/DD/egal welcher A-Locus/mm

Anlagenträger = mischerbiger Hund/der Hund bildet die volle Grundfarbe aus, trägt jedoch das Verdünnungsallel welches aber nicht zur Ausprägung kommt

Gencode:
E-/bb/KB-/Dd/egal welcher A-Locus/mm

reinerbig rezessiver aufgehellter Hund. Die Grundfarbe wird somit von braun zu lilac aufgehellt.

Gencode:

E-/bb/KB/dd/egal welcher A-Locus/mm

 

Offizielle Bezeichnung: Lilac-Weiß / Lilac-White

Pigmentierung der Nase und der Augenlieder


Ein aufgehellter brauner Hund hat immer eine beige-graue Nase und Lieder.


Augenfarben
Im Standard steht die Augenfarbe sollte möglichst dunkel sein, jedoch passend zur Fellfarbe. Blaue Augen sind unerwünscht, kommen jedoch vor. In einigen Verbänden erhalten Hunde mit einem oder auch zwei blauen Augen daher keine Zuchtzulassung.

Verschiedene Augenfarben bei aufgehellter brauner Pigmentierung. Bei aufgehellt braunen Hunden sind die Augen oft eher geblich bis grün.

 

   
© 2010 - 2017 Dana Vogt